SCHULBAU OPEN SOURCE geht online!

am 08. November 2021 | von

Livestream zum Start von SCHULBAU OPEN SOURCE mit dem ersten Pilotprojekt Weimar am 7. Dezember von 16:30 bis 18:00 Uhr:

www.schulbauopensource.de

Es ist soweit: SCHULBAU OPEN SOURCE geht online!

Die neue Webseite der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft dokumentiert den Planungsprozess zukunftsgerichteter Schulbauten von der Phase Null bis zum fertigen Bau.

Den Start macht unser SOS-Pilotprojektes in Weimar – weitere Projekte werden folgen.

Gemeinsam mit der IBA Thüringen, der Stadt Weimar, der Gemeinschaftsschule Weimar, Planerinnen und Planern entwickeln wir seit 2018 den Entwurf für den Neubau der Gemeinschaftsschule in Weimar. Parallel dazu entstand das Planungstool SCHULBAU OPEN SOURCE: eine umfangreiche Webseite, die das integrierte Planungs- und Prozesswissen aus dem Projekt jetzt öffentlich zugänglich macht.

Planungswissen für Innovationen im Schulbau

Seit vielen Jahren setzen sich die Montag Stiftungen für eine gute Bedarfsermittlung in der Phase Null ein, um den Schulbau auf die aktuellen gesellschaftlichen und pädagogischen Anforderungen anzupassen. Mit SCHULBAU OPEN SOURCE stellen wir jetzt erstmals ein Werkzeug für den Übergang zu den weiteren Leistungsphasen zur Verfügung: Akteurinnen und Akteure im Schulbau erhalten so eine Handreichung, um schneller und gleichzeitig mit hoher Qualität den komplexen Planungsanforderungen gerecht zu werden. Durch Hintergrundinfos zu allen Entwurfsentscheidungen sowie Pläne und Dokumente aus allen Leistungsphasen wird anhand eines konkreten Schulbaus nachvollziehbar, wie Innovationen im Schulbau heute umsetzbar sind.

Die Veranstaltung bildet zugleich den Auftakt zu einer Reihe von Fachgesprächen – von der Brandschutzplanung bis zu Planungsdetails der Technischen Gebäudeausrüstung:

 

3. Februar 2022, 13-14 Uhr

LÜFTEN, HEIZEN, TEMPERIEREN: Gute Luft mit einfachen Mitteln

Mit Prof. Dipl.-Ing. Elisabeth Endres, Ingenieurbüro Hausladen, München

 

3. März 2022, 13-14 Uhr

AUSSENRAUM: Landschaft als pädagogischer Raum

Mit Dipl.-Ing. Sabine Rabe, Studio Urbane Landschaften, Hamburg

 

7. April 2022, 13-14 Uhr   

BRANDSCHUTZ: Transparenz und Sicherheit

Mit Prof. Dr.-Ing. Dirk Lorenz, IBC Ingenieurbau-Consult, Mainz

 

Termine für weitere Veranstaltungen werden noch bekanntgegeben:

MÖBLIERUNG: Mehr als Tische und Stühle,

AKUSTIK: Sprachverständlichkeit und Schallschutz in offenen Lernräumen

BELICHTUNG UND BELEUCHTUNG: Vielfalt und Variabilität

SANITÄRRÄUME: wohnlich, barrierefrei, gendergerecht

 

Die Kommentare sind nicht mehr möglich

«