Grafik: Lisa Oregioni

Aus- und Weiterbildungsangebot zum Thema Schulbauberatung

am 18. Januar 2018 | von

Die Forschungsgruppe PULS bietet einen Universitätskurs für Fachleute aus den Bereichen Pädagogik, Architektur, Verwaltung und Organisationsentwicklung an. Bewerbungen sind noch bis zum 23.01.2018 möglich!

Die im deutschsprachigen Raum tätige Gruppe PULS hat Mitte des Jahres 2017 einen Forschungsauftrag im Erasmus+Programm der EU bewilligt bekommen.

Kernstück dieses Projekts mit dem Titel PULS+ / raum und lernen entwickeln ist die Durchführung eines entsprechenden einjährigen Universitätskurses, der im Mai 2018 am Chiemsee in Deutschland starten und gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Kunstuniversität Linz veranstaltet wird. Inhalte sind Fragen zu Lernprozessen, Raum und Planungsprozessen mit dem Fokus auf Beteiligung.

Auf der Website pulsnetz.org finden Sie alle dafür nötigen Informationen. Dort wird die Kursarchitektur skizziert, die auch Orte, Zeiten und Kosten näher erläutert.

Aus der Summe aller Bewerbungen werden am 06.02.2018 die Teilnehmenden ausgewählt und anschließend benachrichtigt.

Forschungsprojekt PULS+

      

PULS+ ist ein Projekt des Verbundes PULS
www.pulsnetz.org


Arch. Assoz.Prof. DI Dr. Michael Zinner 
ist Mitglied der PULS Gruppe, lehrt Entwurf an der Kunstuniversität Linz und leitet dort das Institut für Raum & Design sowie die Forschungsplattform „schulRAUMkultur“. Mit „nonconform“ und dem Ingenieurbüro „Laubreiter“ betreut er Kommunen im Rahmen einer „erweiterten Projektsteuerung“ von Phase 0 bis Phase 10.

Die Kommentare sind nicht mehr möglich

« »