Infoveranstaltung ISpb

Wettbewerb Pilotprojekte inklusive Schulen planen und bauen

am 15. November 2015 | von | mit Keine Kommentare

Erste Infoveranstaltung in Köln hat stattgefunden
Am 13.11. begrüßte die Projektbereichsleitung der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Barbara Pampe, die Teilnehmenden zur Infoveranstaltung Köln im Rahmen des Wettbewerbs „Pilotprojekte Inklusive Schulen planen und bauen“.

Die Infoveranstaltung ist nicht nur Bestandteil des gesamten Verfahrens, sondern für alle Wettbewerbsteilnehmende obligatorisch. In insgesamt drei Impulsvorträgen informierten verschiedene Referent/innen über Inhalte, Ziele und Durchführung der Phase Null im Schulbau. Barbara Pampe führte mit ihrem Vortrag in das Thema ein. Architektin und Schulbauberaterin Kirstin Bartels schilderte aus planerischer Sicht – Michael Gräbener vom Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln aus der Perspektive der Verwaltung über die gemachten Erfahrungen in der Durchführung der Phase Null. Im Anschluss konnten Fragen zur Wettbewerbsauslobung und dem Reglement gestellt werden. Die Antworten darauf können auf der Wettbewerbsseite nachgelesen werden.
Während der Pausen und im Anschluss an die Veranstaltung nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, sich untereinander über die im Schulbau anstehenden Aufgaben, insbesondere die Anforderungen der Inklusion, auszutauschen.

Die nächste Infoveranstaltung findet am 28. Januar 2016 von 10-15 Uhr in Köln statt.
Mehr Informationen zum Wettbewerb unter schulen-planen-und-bauen.de/der-wettbewerb/

(Foto: E. Weible)

 

 

Pin It

Die Kommentare sind nicht mehr möglich

« »